Stories

Wenn Gott Dinge in die Hand nimmt

05.05.2017, 17:55
Ich lag über die Weihnachtstage krank im Bett im Wissen, dass ich am 27. Dezember einer Arbeitskollegin in Bern helfen sollte...
mehr lesen

Gott steht zu uns

06.04.2017, 12:15
Wir hatten in der Gemeinde Chrischona die Durchführung des Seminars „Schritte in die Freiheit“ geplant. Eine Anmeldung und die Zusagen der Co-Leitung sowie der Köchin waren die Ausbeute.
mehr lesen

Aglow im Werdenberg St. Gallen

18.03.2017, 20:46
Wir starteten letztes Jahr im Werdenberg im Kanton St. Gallen mit einer Aglow-Gruppe. Ich bin dankbar, dass ich Teil der weltweiten Aglow-Bewegung sein darf.
mehr lesen

Verrückte Dinge tun!

18.03.2017, 20:29
Kürzlich telefonierte ich mit einer Freundin. Diese sagte zu mir: „Nelly, wenn du verrückte Dinge tun sollst, mach es einfach!"
mehr lesen

Heilung für meinen Fuss

18.03.2017, 20:22
​Ich ging jahrelang walken und letztes Jahr dachte ich: „Ich könnte eigentlich joggen, dann würde ich nur noch die halbe Zeit brauchen.“ Nach etwa zwei Monaten fing das eine Fussgelenk an extrem zu schmerzen, obwohl ich zur Vorbeugung die teuersten Schuhe gekauft hatte.
mehr lesen

ein Syrer findet Jesus

02.03.2017, 20:40
Ein Flüchtling wohnt seit einiger Zeit bei mir. Er lebt seit neun Jahren in der Schweiz und kam vor neun Monaten zum Glauben.
mehr lesen

Was haben Depressionen und Götzen miteinander zu tun?

19.12.2016, 19:33
Kürzlich sprach Bedros Nassanian, ein von Christus begeisterter Redner, an einem nationalen Aglow-Forum. Er gab viele persönliche, sehr eindrückliche Erlebnisse mit Gott weiter.
mehr lesen

Zeugnis Treffen in Basel mit Marietta Olschewski

07.12.2016, 19:22
O, welch einen Herrlichkeitsmorgen schenkte uns Jesus an jenem strahlenden Samstag! Und welch eine Freude, als all die kostbaren Frauen hereinströmten und an den liebevoll geschmückten Tischen Platz nahmen.
mehr lesen

Der fliegende Rucksack

30.08.2016, 16:33
September 2014. Mein Mann und ich sassen im Zug von Bern nach Genf-Flughafen. In wenigen Stunden sollte unser Flug nach Edinburgh starten. Wir freuten uns sehr auf unsere erste Reise nach Schottland und genossen bereits auf der langen Zugfahrt die Vorfreude bei einem leckeren Sandwich.
mehr lesen

Niemand tut zu blöd für Gottes Güte!

30.08.2016, 16:30
Kürzlich erzählte unser Sohn Nathanael einem Mann mittleren Alters, dass er in ein paar Tagen wieder in die USA verreisen werde. Der Mann entsetzte sich über dieses Land und auch darüber, dass jemand freiwillig in ein solches Land gehe.
mehr lesen

Erweckung ist im Kommen!

09.05.2016, 06:08
Vor wenigen Wochen wurde in Los Angeles das Azusa Street Jubiläum gefeiert. Vor 110 Jahren begann dort eine Erweckung, die seither jede weitere Erweckung, jeden Aufbruch beeinflusste. Das Wirken Gottes war unfassbar mächtig, denn als das Feuer Gottes auf die Versammelten fiel, alarmierten die Nachbarn die Feuerwehr, weil sie glaubten, das Gebäude brenne.
mehr lesen

Wunder im Alltag

21.12.2015, 18:15
Im Sommer ging ich mit einer Gruppe Leute am See in Luzern spazieren. Wir hatten einen Stuhl dabei. Ich habe dann Menschen angesprochen und sie gefragt, ob sie  ein Wunder erleben möchten.
mehr lesen

Blaulicht

21.12.2015, 17:56
Ich weiss nicht mehr genau, wann ich damit angefangen habe, aber eines Tages hatte ich den Impuls jeweils zu beten, wenn ich ein Martinshorn höre oder Blaulicht sehe. Ich bitte einfach den himmlischen Vater, dass er seine Engel zur Hilfe sende; um gutes Gelingen bei der Rettung und für die betroffenen Menschen, dass sie in dieser Not den rettenden Gott erleben dürfen. Eines Tages war es wieder einmal so weit.
mehr lesen

Kleines Tischchen

06.12.2015, 18:06
Nachdem der jüngste Sohn ausgezogen war, richtete ich mir aus seinem Zimmer ein Büro für mich ein. Mir war wichtig, neben dem Praktischen auch eine gemütliche Ecke zum “Chillen“ einzurichten.
mehr lesen

Ist Gott denn nicht zornig?

02.12.2015, 18:22
Wenn mich jemand in der Stadt anspricht, nehme ich mir meistens Zeit für ein Gespräch. Kürzlich kam ein junger, gutaussehender Mann mitten in der Stadt auf mich zu. Er fragte nach Geld.
mehr lesen
Anmelden