Die Sache mit dem freien Willen

Im vergangenen Mai schrieb ich einen Blog zu unserem Buch im Himmel. Kern der Sache ist, dass sich Gott vor langer Zeit Gedanken über jeden von uns machte, für jeden einzelnen Tag unseres Lebens. Er hat für uns alle einen ganz besonderen, individuellen Auftrag, und damit wir diesen erfüllen können, beschenkte er uns mit dem besten und passendsten Potenzial. Ist das nicht absolut gewaltig?!

Kürzlich erzählte ich einer Gruppe Frauen von unserem Buch im Himmel. Ihre Reaktion erstaunte mich: Sie waren gar nicht begeistert! «Wozu haben wir denn einen freien Willen, wenn wir doch eigentlich Gottes Plan erfüllen sollten?», fragten sie. Ich hielt entgegen, dass es auch uns die grösste Freude und die grösste Erfüllung bringt, wenn wir den Willen Gottes suchen und mit diesem in Übereinstimmung kommen.

Ja, aber wozu haben wir denn eigentlich unseren freien Willen? Gott wollte tatsächlich keine willenlosen Roboter, als er uns schuf. Für Ihn sind die freiwillige Liebe und der freiwillige Gehorsam viel kostbarer als alles andere. Durch unseren freiwilligen Gehorsam zeigen wir Ihm unsere Liebe. „Ihr seid meine Freunde, wenn ihr tut, was ich euch gebiete“, Joh 15,14. Gott liebt alle Menschen gleichermassen, aber um eine Freundschaft zu pflegen braucht es auch Taten der Liebe. Umso erstaunlicher ist es, dass es zu unserem Besten ist, wenn wir denn auch freiwillig unseren Auftrag erfüllen!

Weisst du, dass alle Menschen Ewigkeit im Herzen haben? Es gibt einerseits ewige Existenz und andererseits ewiges Leben. Menschen, die das Erlösungswerk von Jesus annehmen, empfangen das ewige Leben. Das ist eine wunderbare Sache und das Beste, was wir nach dem Tod erwarten können. Ewige Existenz jedoch ist das Gegenteil davon. Sie bedeutet, für immer getrennt von Gott zu existieren im Wissen, dass man es hätte anders haben können. Diese Tatsache motiviert mich, den Menschen immer wieder von unserem Buch im Himmel zu erzählen.

Lasst uns Seinen Willen tun, auch in diesem neuen Jahr, freiwillig und freudig!

Erika Steiner

Anmelden